Schloßschänke zur Remise Wiesenburg

… schließt leider zum 16.03.2018 – Unsere ganze Familie sagt Danke!

für die freundliche Bedienung, Feiern im großen und kleinen Familienkreis, für sehr gutes Essen, für die Umsetzung bei Extra-Wünschen von Gästen zu speziellen veganen Gerichten!

Die Schloßschänke in Wiesenburg im Hohen Fläming war Sommers wie Winters einen Besuch wert. Nicht nur aufgrund der eigenen Geschichte der Remise, sondern auch wegen des Schloßparks Wiesenburg.

img_3435

Die heutige Schloßschänke diente von 1920 bis 1945 ihrer eigentlichen Bestimmung als Remise – sie war ein Autoschuppen. Nach 1945 nutzte man das Schloss Wiesenburg als Schule und so kam es, dass die Remise zum  Schweinestall umfunktioniert wurde,  umso der Schülerverpflegung zu dienen.   Später wurde sie dann zur Turnhalle umgebaut, nachdem sie für kurze Zeit eine Autoschlosserei  beherbergte.

img_3437

Nach 1990 verwirklichte man die Idee, aus der Remise ein Restaurant im Ambiente eines Kutschstalles zu gestalten.

Aufgrund Personalmangels schließt die Schloßschänke nun nach so vielen Jahre ihre Pforte. Bis morgen, 16.03.2018,  ist für Gäste noch geöffnet. Ab dem 31.03.2018 wird dann zugeschlossen. Schade, sehr schade. Für alle Mitarbeiter, für alle Gäste und  Besucher des Ortes Wiesenburg und des Schlossparks.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Empfehlungen für einen Besuch  im Fläming:

Restaurant im Landhaus Alte Schmiede Lühnsdorf

Das Töpfer Café in Schmerwitz – mit dem Töpfermarkt – leider steht für 2018 noch Termin fest!

Töpfermarkt in Schmerwitz am 23. und 24.09.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s